weitere Links

Weinort

Weinlagen

Rebsorten

Weingut Brunnenhof

Weingut Brunnenhof

Burgunderweine, Rotweine und Elblingweine die Charakter zeigen und herausragen aus dem Meer der Mittelmäßigkeit, dafür steht das Weingut Brunnenhof - Strupp.

Ein bodenständiges Weingut im unmittelbaren und fruchtbaren Sinne. 

Fangen wir mit dem an, über das so mancher achtlos hinweggeht: mit dem Boden. Dabei ist er die wichtigste Grundlage der Weine - und unseres Weinbaubetriebes. Die Launen der Geologie haben der südlichen Mosel nicht Schiefer, sondern die Böden des Muschelkalks spendiert, welche sich von Palzem aus über die Champagne, Burgund bis hin zum Atlantik erstrecken. Sie bilden die Grundlage für Rotweine, Burgunder und die seit 2000 Jahren heimische Elblingrebe, nur hier können sie ihren Charakter und ihre Eigenart ganz entfalten. Entsprechend schonend gehen wir mit unseren Böden um. Und tun alles, um ihre natürlichen Anlagen und vitalen Kräfte zu erhalten.

Die Böden, das Laub, die Trauben. Der Weinberg braucht unsere ganze Hinwendung und Aufmerksamkeit. Qualität von Anfang an.

Damit aus dem was aus guten Böden in die Reben steigt, auch gute Weine werden, bedarf es der Arbeit. Das beginnt mit dem Rebschnitt, der nicht hohen Ertrag sondern beste Qualität zum Ziele hat. Die angemessene Versorgung der Böden, der Schutz der Pflanzen gehören dazu wie das Lichten des Laubdachs während der Reife. Und dann Selektion vor der Ernte. Das reduziert die Erntemenge ein weiteres mal, garantiert aber, dass ausschließlich reife und kerngesunde Trauben in die Kelter kommen.

  

Moste sind Individualisten, die nur gedeihen, wenn der Winzer ihre guten Anlagen erkennt und ganz speziell pflegt und ausbaut. 

Damit aus Mosten hochfeine Weine werden, setzten wir auf wissen und Erfahrung, wie sie sich anlagert in Winzerfamilien, die seit Generationen ihre Arbeit mit Leidenschaft verbinden. Dazu gehört auch die dynamische Weiterentwicklung der Herstellungstechnik, die uns dabei hilft, die Weine so zu bereiten, dass die Sorte, das besondere Weinjahr und das ganze Terroir sich darin widerspiegeln. Im Vordergrund steht dabei immer unser Bestreben, natürliche Weine zu erzeugen, damit im Wein erhalten bleibt, was uns die Traube bei später Ernte an Fruchtigkeit und Fülle zum Geschenk macht.  

Manuel Strupp